Das Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet

Entdecken Sie das S-Klasse Cabrio bei Ihrem Mercedes-Benz Partner ROSIER.

Seien Sie offen für Luxus. Das Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet fasziniert in allen Bereichen.

Das Konzept der früheren S-Klasse (Baureihen 111 und 112) ist gleich mit dem Konzept des neuen S-Klasse Cabriolets. Feinste Technik auf Spitzenniveau, unverwechselbares, exklusives Design, perfekte Verarbeitung und höchsten Komfort.

„Nach 44 Jahren können wir den Freunden unseres Hauses wieder eine offene Variante der S-Klasse anbieten. Das neue S-Klasse Cabriolet symbolisiert unsere Leidenschaft für individuelle und zeitlos-exklusive Mobilität, die wir mit unseren Kunden teilen“, sagt Ola Källenius, Vorstandsmitglied der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb.

Das neue S-Klasse Cabriolet führt die lange und erfolgreiche Tradition der Mercedes-Benz Oberklasse-Carbriolets in die Zukunft. Das innovative automatische Windschutz-System AIRCAP, die Sitzheizung sogar im Fond, beheizbare Armlehnen und die vollautomatische intelligente Klimasteuerung, bescheren dem neuen S-Klasse Carbio hohen Klimakomfort.

Verbrauchs- und Emissionswerte:

Kraftstoffverbrauch des S-Klasse Cabriolet in l/100 km kombiniert: 9,1-8,5, CO2-Emissionen kombiniert: 212-199 (g/km). [1]  Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Die Verbrauchs- und Emissionswerte für die Mercedes-Benz AMG-Modelle finden Sie auf den AMG Modellseiten

Ansprechpartner / Konfigurator

Sofort verfügbare S-Klassen bei ROSIER

Aktuelle Angebote werden geladen

Exterieur

Entdecken Sie das S-Klasse Cabrio bei Ihrem Mercedes-Benz Partner ROSIER.

Das S-Klasse Cabriolet ist extrem steif und hat eine Vielzahl an innovativen Lösungen an Bord. Eine Schottwand zum Gepäckraum aus Magnesium und Aluminium sowie der konstruierte Heckwagen, ebenfalls aus Aluminium, reduzieren das Rohbaugewicht auf S-Klasse Coupé Niveau. Hinter den Fondkopfstützen befindet sich das serienmäßige Überrollschutzsystem, bei dem nicht nur die Aktoren pyrotechnisch ausgelöst werden, sondern auch die Bügel mit Hilfe eines Gasgeneratoren in Postition gebracht werden.

„Zwei Jahre nach dem Start ist die S-Klasse Familie jetzt komplett. Noch nie haben wir sechs Modelle in der Luxusklasse angeboten und noch nie waren wir so erfolgreich“, sagt Prof. Dr. Thomas Weber, Daimler-Vorstand für Konzernforschung und Leiter Mercedes-Benz Cars Entwicklung. „Die S-Klasse gibt im Weltmarkt den Takt an bei Sicherheit, Effizienz und Komfort“.

Die Front zeichnet sich durch eine silberne Chrom-Lamelle, einem schwarzen Diamantgrill und dem zentrierten Mercedes-Benz Stern aus. Die beiden kräftigen ausgeprägten Formlinien auf der Motorhaube fallen sofort ins Auge und setzen sportliche Akzente. Die besonders großen Lufteinlässe, außen sowie mittig im auffallenden Frontstoßfänger, schließen zusammen mit dem Chrom-Zierelement und dem LED Intelligent Light System mit edlen Swarovski-Kristallen (für Tagfahrlicht & Fahrtrichtungsanzeiger), das sportliche Auftreten der Frontpartie ab.

Betrachtet man die seitliche Perspektive des S-Klasse Cabrios, erkennt man bei geschlossenem Verdeck, die klare sportliche coupéförmige Silhouette. Das mehrlagige straff gespannte Verdeck ist in den Farben schwarz, dunkelblau, dunkelrot und beige erhältlich und repräsentiert die Hochwertigkeit des Cabriolets im geschlossenen Zustand. Über die Verdeckbetätigung in der Mittelkonsole kann das Verdeck bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h während der Fahrt geöffnet und geschlossen werden. Dafür werden rund 20 Sekunden benötigt. Die Ablage des Verdecks erfolgt oberhalb der automatisch ausklappenden Kofferraumabtrennung. Mit dem elektronischen Schlüssel ist das Öffnen und Schließen auch außerhalb des Fahrzeugs möglich.

Aus der Heckperspektive betrachtet, wirkt das S-Klasse Cabrio mit seinen flachen LED-Heckleuchten muskulös und breit. Bei geschlossenem Verdeck harmoniert die integrierte Glasscheibe mit der Heckansicht. Den Verdeckkastendeckel umrahmt ein breites Chrom-Zierelement. Der Heckstoßfänger mit Unterteil in Diffusoroptik, zwei sichtbare Endrohrblenden und ein horizontales Chrom-Zierelement sorgen für einen sportlichen Abschluss. Zwei Funktionen übernimmt der schwenkbare Mercedes-Benz Stern: Er dient als Griff zur manuellen Öffnung des Heckdeckels und ist gleichzeitig die Abdeckung der Rückfahrkamera und der optionalen 360°-Kamera.

Interieur

Das Interieur im S-Klasse Cabriolet bietet höchste Wertanmutung durch edel verarbeitete Materialien. Die sportlich luxuriöse Designsprache vermittelt bei offenem Verdeck eine Art Yacht-Feeling. Farben sowie Materialien sind höchst sorgfältig ausgewählt und unterstreichen hohe Exklusivität durch hochwertige Bedienelemente aus Echtmetall oder Chromoptik. Je nach Wunsch kann man sich den Innenraum in verschiedensten Lederausstattungen individualisieren. Dafür stehen die Ausführungen Leder, Leder Nappa und designo Leder Exklusiv Nappa und sechs verschiedene Interieur-Farbkonzepte zur Verfügung.

Typisch für Mercedes-Benz ist der geringe cW-Wert von gerade einmal 0,29, mit dem das S-Klasse Cabrio einen neuen Spitzenwert in seinem Segment erreicht. Das ausgezeichnete Strömungsverhalten liegt unter anderem an dem Unterbodenverkleidungskonzept, bei dem der Motorraum, Hauptbodenverkleidungen und die Hinterachsverkleidung extrem großflächig entwickelt wurden. Strömungsoptimierte Radspoiler und die strömungsgünstige Form der Außenspiegel tragen auch ihren Teil zu diesem ausgezeichneteten Wert bei. Das dreilagige Verdeck sorgt nebenbei für einen hervorragenden Akkustikkomfort und weist zugleich mit einer Schicht aus Butyl statt Neopren Wasser perfekt ab. Entscheidend zum niedrigen Windgeräuschpegel im Innenraum tragen ebenso Rohbaumaßnahmen, das Dichtungskonzept der Türen sowie die Doppelverglasung bei.

Das S-Klasse Cabrio bei Ihrem Mercedes-Benz Partner ROSIER.

Fahrzeugsuche

Aktuelles aus dem Hause Mercedes-Benz

/

Bilder vom S-Klasse Cabriolet

Anbieter: Daimler AG, Mercedesstr. 137, 70327 Stuttgart