FOCUS & FOCUS Money: Deutschlandtest "Preis-Sieger 2021"

Menden, Herbst 2021. Die Zeitschriften FOCUS und FOCUS Money haben die Marke ROSIER mit dem Deutschlandtest-Siegel "Preis-Sieger 2021" ausgezeichnet.  Wie der FOCUS in seiner Ausgabe 44/21 vom 30. Oktober 2021 berichtet, konnte die ROSIER-Gruppe mit Blick auf das untersuchte Preis-Leistungsverhältnis in der Kategorie "Autohändler" das Bronze-Siegel erreichen.

Die Auszeichnung „Bronze" erhielten demnach diejenigen Unternehmen, die mindestens 70 Punkte von 100 Punkten in der Gesamtwertung erreichten, darunter auch die Marke ROSIER. DEUTSCHLAND TEST wollte gemeinsam mit dem Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) wissen, wo Preis und Leistung im Einklang stehen. Der Ansatz: Das Preis-Leistungs-Verhältnis basiert auf individuellen Erfahrungen und Empfindungen. Je mehr (subjektive) Kundenurteile ausgewertet werden, desto genauer lässt sich daraus ein (objektives) Bild zeichnen. Wer in welchen Bereichen aus Sicht der Kunden die Referenzklasse darstellt, verrät die vollständige Liste aller Testsieger.

Die Studie "Preis-Sieger 2021" beruht auf 51 Millionen Aussagen, die zu über 20.000 Marken im Zeitraum vom 1. Juli 2020 bis zum 30. Juni 2021 im Internet getätigt wurden.

Weitere Informationen zur Auszeichnung sowie zur Methodik finden Sie hier.

Übersicht der Preis-Sieger 2021 (pdf)

 

Foto: Christoph Neumann

** Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Für die Steuerfestsetzung ist der WLTP-Wert entscheidend und rechtlich ist die Steuerfestsetzung des zuständigen Hauptzollamtes maßgebend. Die tatsächliche Steuerschuld wird in jedem Einzelfall durch dieses festgesetzt. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

© 2022 ROSIER Holding GmbH
Alle Rechte vorbehalten.