Facebook Pixel

Zur Auswertung von Kampagnen nutzt diese Webseite einen Facebook Pixel, der eine bessere Erfolgskontrolle von Werbekampagnen ermöglicht. Ihre Daten werden anonymisiert übermittelt und können nicht auf Sie persönlich zurückgeführt werden.

Cookies

Zusätzlich verwendet diese Webseite Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung.

Schülerprojekt "Ein Tag Chef"

Ein Tag Chef

Stendal, Juni 2017. Einmal in den Betrieb eines Autohauses schnuppern und dabei dem Chef bei der Arbeit über die Schultern schauen: Diese Möglichkeit hatte jetzt Chris Klimke, der am Schüler-Fachkräfte-Projekt "Ein Tag Chef" der Wirtschaftsjunioren Altmark teilnahm. Einen Tag lang begleitete der Schüler ROSIER Serviceleiter Thomas Schäfer vom Audi/VW-Autohaus in Stendal.

Bereits zum 7. Mal fand der Aktionstag nun schon in der Altmark statt: Insgesamt 15 Schüler der Klassen neun bis elf erprobten praxisnah in verschiedenen Betrieben, ob sie sich ein Leben als Unternehmer oder Führungskraft vorstellen können. Chris Klimke durfte hinter die Kulissen der Audi-/VW-Werkstatt ROSIER blicken und erlebte hautnah mit, was es heißt, eine Führungsposition in einem großen Kfz-Betrieb inne zu haben.

"Viele Schüler wollen in ihrem späteren Berufsleben gern eine Führungsposition bekleiden", so Projektleiter Sven Strauß von den Wirtschaftsjunioren Altmark. "Das klingt nach viel Geld, nach Unabhängigkeit und Einfluss. Es bedeutet aber auch große Verantwortung für Mensch und Material, viel Arbeit und nicht nur das Recht, sondern auch die Pflicht, ständig wichtige Entscheidungen zu treffen."

Zurück zur Übersicht