Wir bauen neu für Sie in Paderborn!

Luftbildaufnahme der Bauarbeiten am neuen ROSIER-Nutzfahrzeugzentrum in Mönkeloh.

Paderborn, 19.02.2020. Das Autohaus Rosier investiert weiter in den Wirtschaftsstandort Paderborn. Nachdem im vergangenen Jahr bereits der Mercedes-Benz Betrieb in der Detmolder Straße grundlegend modernisiert wurde, baut das Unternehmen zurzeit ein komplett neues Nutzfahrzeugzentrum in Paderborn-Mönkeloh.

Nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit befinden sich die Arbeiten für den neuen Betrieb in der finalen Phase, sodass der Umzug vom jetzigen Standort im Gewerbegebiet Oberes Feld voraussichtlich im Mai erfolgen kann. Aufgrund der sehr guten Auslastung des bisherigen Betriebes hatte sich das Unternehmen dazu entschlossen, ein neues, größeres Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum für Lkw, Busse und Transporter zu errichten. Mit seiner zentralen Lage im Gewerbegebiet Paderborn-Mönkeloh verfügt der neue Standort zudem über eine noch verkehrsgünstigere Anbindung an die Autobahn 33.

"Das neue Nutzfahrzeugzentrum bietet uns künftig mehr Platz bei modernster Ausstattung", verspricht Geschäftsführer Heinrich Rosier, der mit dieser Investition auch ein klares Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Paderborn verbindet. Das rund 35.000 Quadratmeter große Areal umfasst eine große Werkstatt zur Reparatur und Wartung von Lkw, Bussen und Transportern, eine separate Dialogannahme, moderne Wartezonen, eine Fahrzeugaufbereitung, den Ersatzteil- und Zubehörverkauf, Büros, eine Dekra Station sowie ausreichend Stellplätze und Rangierfläche. Zudem ist in dem neuen Gebäude eine Präsentationsfläche für den Verkauf von Transportern und Vans vorgesehen.

Aufgrund der bisherigen Nachfrage werden die Werkstatt-Kapazitäten für Lkw und Busse im neuen Betrieb deutlich ausgeweitet. 15 Arbeitsplätze stehen allein hierfür zur Verfügung. Ganz neu wird im Rosier Nutzfahrzeugzentrum in Mönkeloh aber auch eine separate Transporter-Werkstatt mit sechs zusätzlichen Arbeitsplätzen eingerichtet. Und auch personell wird aufgestockt, von aktuell rund 40 auf dann 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Als offizieller Stützpunkt für die Marken Mercedes-Benz, TruckWorks, CharterWay und Carrier Kühlaggregate bietet Rosier künftig im neuen Nutzfahrzeugzentrum den kompletten Service für Lkw, Linien- und Reisebusse, Transporter, Anhänger, Auflieger sowie Aufbauten aus einer Hand. Die Kunden profitieren dabei von minimalen Standzeiten aufgrund verlängerter Öffnungszeiten, einem 24-Stunden Notdienst und einem großen Ersatzteillager für Nutzfahrzeuge. Zudem bietet Rosier im neuen Betrieb in Mönkeloh unter dem Namen "Alltrucks Truck und Trailer Service" auch eine Mehrmarken-Nutzfahrzeugdiagnose an. Als Partner dieses Full-Service-Werkstattkonzeptes kann Rosier neben Mercedes-Benz Trucks somit alle gängigen europäischen Nutzfahrzeuge markenübergreifend warten und reparieren.

Luftbildaufnahme der Bauarbeiten am neuen ROSIER-Nutzfahrzeugzentrum in Mönkeloh.
Bau PB NFZ 2020 800x600
Bau PB NFZ 2020 800x600a
    Zurück zur Übersicht