Marderabwehr

Wie hält man Marder erfolgreich von seinem Auto fern. ROSIER hat die Lösung für Sie. Jetzt bei ROSIER in Menden, Arnsberg, Hemer, Meschede, Schmallenberg, Paderborn, Bad Driburg, Delbrück, Stendal und auf Sylt.

Mit ROSIER den Marder aus Ihrem Fahrzeug vertreiben.

Warum beißen die Marder?

Der Motorraum bietet eine gute Möglichkeit für den Marder sich zu verstecken und dabei erkundet der Marder durch Beißen seine Umwelt. Hinzu kommt, der Marder hinterlässt bei seinen Besuchen Duftspuren. Wittert nun ein Rivale diese Reviermarkierungen geht er im Motorraum besonders aggressiv zur Sache. Autos die nachts an verschiedenen Orten abgestellt werden, sind folglich häufiger „Opfer“ von Revierkämpfen.

Warum hilft Ultraschall?

Marder empfinden diese, für Menschen nicht hörbaren, Töne als unangenehm und meiden diese. Marder geben kurze, laute Warnschreie von sich. Diese Schreie sind sinusähnliche und werden von unseren Marderscheuchen sehr naturgetreu imitiert.

Warum Wasserdicht?

Die von uns eingesetzten Geräte sind nicht nur robuster und halten auch Motorwäschen stand. Der entscheidende Vorteil liegt in der effektiveren Abwehr. Ein Einbau auch an tiefen und folglich von Nässe stärker betroffenen Stellen ist möglich. Der Ultraschall kann ohne störende Hindernisse frei strahlen.

Warum Einbau bei ROSIER?

Weil wir Ihnen eine Festpreis anbieten. Zum Beispiel bauen wir das K&K Ultraschallgerät inkl. aller Kosten in Ihren Volkswagen ein zum

Festpreis von 79,- Euro.

Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot für Ihren Mercedes-Benz, Audi, PEUGEOT oder smart. Schreiben Sie uns eine eMail oder bitten Sie um einen Rückruf. Wir melden uns umgehend und vertreiben den Marder aus Ihrem Auto.

Dieser Festpreis ist gültig in den ROSIER Volkswagen-Autohäusern in Menden, Stendal und auf Sylt.

Quelle Fotos und Videomaterial: K&K Handelsgesellschaft mbH

Ihr Auto als Marderfreie Zone

Aktuelles aus der ROSIER Servicewelt

/